Wacker kam zu mir als Beistellpony und war in einem sehr schlechtem Zustand.Mehr als einmal mußten ich mir ernsthaft Sorgen um sein Überleben machen.Er hat mir viel zum Thema Pferdegesundheit beigebracht. So gut er kann arbeite ich mit ihm am Boden auch im hohem Alter hat er unglaublich viel gelernt und sorgt jeden Tag für ein Lächeln bei mir. Warum weiß ich nicht,aber Wacker verzaubert mich und hat es geschafft sich ganz tief in mein Herz zu graben-er ist eben was ganz besonders!

 

Am 11.August 2020 mußte ich ihn mit 35 Jahren einschläfern lassen
Danke für all die schöne Zeit
 mit dir,lieber Opa Wacker 

Du warst all die Jahre der allerbeste Begleiter, den man sich wünschen kann 

Du wirst mir sehr fehlen ,kleiner,frecher Kämpfer


Datenschutzerklärung